Wie Sie Ihre gesamte WordPress-Website kostenlos mit einem Passwort schützen können (2024)

Eine der besten Eigenschaften von WordPress ist die Möglichkeit, private Websites zu erstellen, die durch ein Passwort geschützt sind. Die Einrichtung ist mit nur wenigen Klicks erledigt. Und es ist kostenlos!

Viele Menschen und Unternehmen verwenden WordPress, um private Datenbanken zu erstellen, die nur für ihre Mitarbeiter zugänglich sind. Oder Journale, die die Öffentlichkeit nicht sehen kann. Oder auch, um eine Plattform für den Austausch privater Inhalte mit Freunden und Familie zu schaffen.

In der heutigen Welt, in der die Privatsphäre ein kostbares Gut ist, wirkt diese Strategie Wunder, um Ihren eigenen privaten Bereich im Internet zu schaffen.

Sie können eine solche private Website ganz einfach erstellen, indem Sie Ihre gesamte WordPress-Website mit einem Passwort schützen. Das Beste daran ist, dass es wirklich einfach einzurichten ist und überhaupt keine Programmierung erfordert. Wir zeigen Ihnen wie. Lies weiter.

Warum sollte Ihre Website durch ein Passwort geschützt werden?

Es gibt viele Gründe für die Einrichtung einer passwortgeschützten Website.

  • Vielleicht möchten Sie einen privaten Arbeitsbereich für den sicheren Datenaustausch mit Ihrem Team schaffen
  • Oder Sie arbeiten an einem geheimen Projekt und brauchen einen Ort, an dem Sie alle Ihre Ideen einfach verwalten können
  • Oder teilen Sie Inhalte mit Ihrer Familie, ohne dass Sie befürchten müssen, dass Facebook Ihre Daten verkauft
  • Oder schreiben Sie ein Tagebuch

Was auch immer der Grund sein mag, WordPress bietet die günstigsten, sichersten und einfachsten Lösungen, um eine private Website mit nur wenigen Klicks zu erstellen.

Da Sie Ihre WordPress-Website selbst hosten, müssen Sie sich nicht um die Datenschutzrichtlinien eines Unternehmens kümmern. Oder sich Sorgen machen, dass Plattformen Ihre persönlichen Daten stehlen.

Bei der Verwendung von WordPress haben Sie die volle Kontrolle.

Beste Plugins für den Passwortschutz von Websites

Es gibt mehrere großartige Plugins, mit denen Sie ein Passwortsystem für Ihre WordPress-Website einrichten können. Hier sind einige unserer Top-Kandidaten.

1. Passwortgeschützt

  • Preis: Kostenlos

Mit mehr als 200.000 aktiven Installationen ist Password Protected eines der effektivsten kostenlosen Plugins, mit dem Sie Ihre gesamte Website vollständig durch ein Passwort schützen können. Das Plugin ist recht einfach einzurichten.

Sie schützt Ihre Website zwar vollständig, schließt aber Multimedia nicht ein. Das bedeutet, dass jeder, der einen direkten Link zu einer Mediendatei auf Ihrer Website hat, diese auch sehen kann.

Hauptmerkmale

  • Einsteigerfreundlicher Einrichtungsprozess
  • Passwortschutz der gesamten Website mit einem einzigen Passwort
  • Möglichkeit, den Zugriff auf Feeds zu erlauben
  • Möglichkeit, einen Admin-Zugang einzurichten

2. Zugangskategorie Passwort

  • Preis: Kostenlos

Access Category Password ist eine weitere beliebte kostenlose Option für den Passwortschutz einer Website. Dieses Plugin ist jedoch für den Passwortschutz bestimmter Kategorien auf Ihrer Website gedacht.

Wenn das Plugin aktiviert ist, werden alle Beiträge in einer bestimmten Kategorie durch ein Passwort geschützt. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie nur bestimmte Teile Ihrer Website sperren möchten, während andere Kategorien für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben.

Hauptmerkmale

  • Möglichkeit, Kategorien für den Passwortschutz auszuwählen
  • Möglichkeit zur Anpassung des Passwortformulars
  • Benutzern Zugang ohne Passwort gewähren

3. WP Private Inhalte Pro

  • Preis: $50

Wenn Sie eine fortschrittlichere Lösung mit vielen Optionen für den Schutz Ihrer Website suchen, ist dieses Plugin die richtige Wahl für Sie.

WP Private Content Pro macht seinen hohen Preis auf jeden Fall wett, indem es Ihnen zahlreiche Optionen zur Anpassung und Auswahl der zu schützenden Bereiche Ihrer Website bietet. Außerdem haben Sie die volle Kontrolle über die Benutzerrollen auf Ihrer Website. Dieses Plugin ist perfekt für den Passwortschutz von professionellen und geschäftlichen Websites.

Hauptmerkmale

  • Wählen Sie die Art des zu schützenden Inhalts
  • Sperren von Inhalten auf der Grundlage von Benutzergruppen und Rollen
  • Menüs und Widgets sperren
  • Sperren und Schützen von Postanhängen und Downloads

4. Passwortschutz für WooCommerce

  • Preis: $29

Dies ist ein einzigartiges Plugin, das speziell für den Passwortschutz von Online-Shops entwickelt wurde. Wenn Sie Produkte an bestimmte Personengruppen verkaufen möchten, können Sie dieses Plugin verwenden, um Ihren gesamten Shop mit einem Passwort zu schützen, so dass nur Personen mit diesem Passwort Ihre Produkte kaufen können.

Das Plugin schützt alle Produkte und die Shop-Seiten in Ihrem WooCommerce-Shop vollständig. Es enthält sogar eine Option, die verhindert, dass Google Ihre Website crawlt.

Hauptmerkmale

  • Passwortschutz für WooCommerce-Shop und Produktseiten
  • Anpassen der Anmeldeseite
  • Möglichkeit, mehrere Passwörter zu erstellen
  • Analytik zur Verfolgung der Passwortnutzung

So richten Sie das Passwortsystem ein

Unabhängig davon, welches Plugin Sie verwenden, ist der Prozess der Einrichtung des Kennwortsystems so ziemlich derselbe. In der Regel dauert es nur ein paar Klicks.

Für die Zwecke dieser Demonstration verwenden wir das kostenlose Plugin Password Protected.

Schritt 1: Installieren Sie das passwortgeschützte Plugin

Der erste Schritt besteht darin, das Plugin zu installieren.

Loggen Sie sich in Ihr WordPress Admin-Dashboard ein und gehen Sie zu Plugins >> Neu hinzufügen.

Suchen Sie nach dem Plugin Passwortgeschützt. Klicken Sie auf Installieren und dann auf Aktivieren.

Schritt 2: Wählen Sie, wie Sie Ihre Website sperren möchten

Sobald Sie das Plugin installiert haben, müssen Sie es für Ihre Website konfigurieren.

Um das Plugin zu konfigurieren, gehen Sie auf die Seite Einstellungen >> Passwortgeschütztes Plugin.

Markieren Sie das Kästchen neben Aktiviert, um den Passwortschutz für Ihre Website zu aktivieren.

Wählen Sie dann aus, ob Sie Administratoren und angemeldeten Benutzern erlauben möchten, die Website ohne Eingabe des Kennworts zu betrachten.

Vergessen Sie nicht, auch ein eigenes Passwort festzulegen.

Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Schritt 3: Testen Sie das Plugin

Jetzt ist es an der Zeit zu testen, ob das Plugin funktioniert.

Öffnen Sie ein Inkognito-Fenster in Ihrem Browser und laden Sie Ihre Website. Sie sollten nun eine Aufforderung zur Eingabe eines Passworts sehen.

Hinweis: Das Plugin "Password Protected" verwendet Cookies, um Websites mit einem Passwort zu schützen. Wenn das Plugin auf Ihrer Website nicht funktioniert, machen Sie in Ihrem Caching-Plugin eine Ausnahme dafür. Oder wenden Sie sich an Ihren Webhosting-Anbieter, wenn er ein eingebautes Caching-System auf seinen Servern hat.

Ein Mitgliedschaftssystem einrichten?

Der Prozess, über den wir gesprochen haben, beinhaltet das Sperren Ihrer gesamten WordPress-Website hinter einem Passwort. Es gibt auch andere Methoden, um nur bestimmte Bereiche Ihrer WordPress-Website zu sperren.

Sie können zum Beispiel Ihre Artikel und Inhalte hinter einer Zahlungssperre verschließen. Und nur angemeldeten Mitgliedern den Zugang zu Ihren Inhalten ermöglichen. Solche Systeme werden Mitgliedschafts-Websites genannt.

Für die Erstellung solcher Websites benötigen Sie eine andere Art von Plugin. RestrictContent Pro ist eine gute Option, die man sich ansehen sollte.

Einpacken

Auch wenn wir für das Tutorial das Plugin Password Protected verwendet haben, sollten Sie ein Plugin verwenden, das für Ihre Website geeignet ist, je nach den Zielen, die Sie erreichen wollen. Wie auch immer, die Einrichtung erfordert nicht viel Arbeit.

In unserem Blog finden Sie weitere Tipps und Anleitungen wie diese.

Wie Sie Ihre gesamte WordPress-Website kostenlos mit einem Passwort schützen können (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Gov. Deandrea McKenzie

Last Updated:

Views: 5656

Rating: 4.6 / 5 (46 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Gov. Deandrea McKenzie

Birthday: 2001-01-17

Address: Suite 769 2454 Marsha Coves, Debbieton, MS 95002

Phone: +813077629322

Job: Real-Estate Executive

Hobby: Archery, Metal detecting, Kitesurfing, Genealogy, Kitesurfing, Calligraphy, Roller skating

Introduction: My name is Gov. Deandrea McKenzie, I am a spotless, clean, glamorous, sparkling, adventurous, nice, brainy person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.